Recken und Strecken – aber richtig!

Katzen und Hunde machen es automatisch – wir Menschen vergessen es leider oft. Wenn wir uns kaum bewegen, „verkleben“ Fasern der Faszienstruktur, die unsere Muskeln umhüllen. Mit der Zeit „verfilzen“ sie dauerhaft, wenn sie nicht durch bestimmte Übungen gelöst werden. Hier zeigen wir, wie das geht.

WO:
ONLINE via ZOOM-Meeting

Der Link und die Zugangsdaten  werden per Mail freitags oder samstags vor dem Termin zur Verfügung gestellt! Bitte dann nochmal die Mails checken.

JETZT KOSTENLOS MITMACHEN

Bitte melde Dich direkt beim obigen Ansprechpartner an.

Jetzt teilen und Freunde einladen