SPIEL, SATZ UND SIEG

Am 23.09.2018 startete „Platzwechsel – Bewege dein Leben“ im Lenninger Tal mit einer Auftaktveranstaltung auf dem Sportgelände Bühl des TV Unterlenningen 1898 e. V. Fußball-Freestyler Patrick Bäurer zeigte den jüngsten „Kickern“ seine Tricks und ermutigte sie zur Teilnahme am Videowettbewerb “Trick it! Fußball-Freestyle”. Schirmherr und Weltmeister im Ringen, Frank Stäbler eröffnete den Bewegungsparcours im Rundweg Bühl und gab in einer ersten Schnupperrunde Trainigstipps und Hilfestellungen.
Der offizielle Startschuss des Projekts fiel am 24.09.2018 mit dem Schnupperangebot Nordic Walking des Schwäbischen Albvereins e. V./Ortsgruppe Owen. Im Zeitraum vom 24.09. bis 22.11.2018 wurden 9 verschiedene kostenfreie Bewegungsangebote zu Vereinssport- und Trendsportarten, sowie Functional Fitness mit Unterstützung des TSV Owen/Teck e. V. durchgeführt. Darüber hinaus wurde eine Disc-Golf Einheit auf dem Teckberg mit Uwe Mossig (Disc-Golf Profi aus Eningen) als Challenge durchgeführt. XCO, HIIT, Nordic Walking und Tischtennis komplettierten die Bewegungsangebote im Lenninger Tal.

In Zusammenarbeit mit

logo_bkk_scheufelen

BKK SCHEUFELEN

Schöllkopfstraße 120
73230 Kirchheim/Teck

oder

Kirchheimer Str. 50/2
73277 Owen

info@bkk-scheufelen.de

Die BKK Scheufelen ist eine regional ausgerichtete Betriebskrankenkasse mit mehr als 130jähriger Tradition. Die Gesundheit der Versicherten steht bei der BKK Scheufelen stets im Mittelpunkt. Mehr als 120 Mitarbeitende setzen sich täglich dafür ein, damit der Anspruch und die Leistungen ihrer Kunden jederzeit perfekt zusammen passen. Dazu gehört auch ein stets unbürokratisches und flexibles Handeln. Vom umfangreichen Leistungskatalog bis zur kostenfreien 24h-Erreichbarkeit, die BKK Scheufelen ist für Sie da! Ein zuverlässiger und schneller Service sind selbstverständlich. Gern beraten wir Sie an unseren Standorten in Kirchheim unter Teck persönlich zu allen Fragen rund um das Thema Kranken- und Pflegeversicherung. Für jedes Fachgebiet gibt es einen zuständigen Ansprechpartner. Wir werden auch in Zukunft Ihre Beiträge zielgerichtet für die Erhaltung Ihrer Gesundheit verwenden.

Schon jetzt setzten wir verschiedene Maßnahmen und Gesundheitsprojekte in Betrieben und Pflegeeinrichtungen um. Unser Ziel ist es, die gesamte Bevölkerung unserer Region zu erreichen und diese wieder zu mehr Bewegung zu motivieren. Kostenlose Möglichkeiten hierfür bieten unsere starken Partner, die örtlichen Sportvereine und die Städte Owen und Lenningen im Rahmen dieser Kampagne. Der Spaß an Bewegung steht hier im Vordergrund.

 

TSV OWEN/TECK e.V.

Der TSV Owen/Teck bietet die Möglichkeit, aktiv und gesund bis ins hohe Alter zu bleiben. Wir bestehen aus ca. 1100 Mitgliedern, in 5 Abteilungen (Fußball, Handball, Kinder-Freizeit- und Gesundheitssport, Ski, Tischtennis) und das seit 1900. Der Verein wird ehrenamtlich von einer engagierten Vorstandschaft geleitet und beschäftigt Übungsleiter/-innen und ausgebildete Präventionstrainer/-innen in Festanstellung. Einen großen Wert legen wir in der Kinder- und Freizeitabteilung auf den Gesundheitssport. Mit Faszientraining , HIIT, Pilates, Body in Balance, Flexibar , XCO und Sturzprophylaxe sind wir bestens für den Alltag gerüstet. Außerdem bieten wir Kursbereiche auch für Nichtmitglieder. Einige Kurse können über den § 20a Präventionsangebote bei der Krankenkasse eingereicht werden.

www.tsv-owen.de

logo_tsvo
logo_tvu

TV UNTERLENNINGEN 1898 e.V.

Der TV Unterlenningen 1898 e.V. bietet seinen ca. 900 Mitgliedern ein breitgefächertes Sportangebot. Neben Fußball, Handball, Sportkegeln, Wintersport/Inline besteht für jedermann Gelegenheit für sportliche Betätigung unterschiedlichster Art in insgesamt 12 Abteilungen. Sie haben Ihre Lieblingssportart noch nicht gefunden? Auf unserer Sportanlage auf dem Vereinsgelände Bühl in Unterlenningen sowie den Übungsstätten Sulzburghalle, Turnhalle Oberlenningen sowie Sporthalle Lenningen sind Sie herzlich eingeladen, bei den jeweiligen Übungsstunden mal kostenlos und unverbindlich reinzuschnuppern. Wer weiß – vielleicht zählen dann auch Sie demnächst zu den begeisterten Freizeitsportlern des Lenninger Tales.

»Als Verein, der sich die Förderung der Gesundheit und des Breitensports auf die Fahne geschrieben hat, sehen wir unsere Beteiligung am „Platzwechsel“, einem Angebot der BKK Scheufelen in Kooperation mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) sowie der Team Gesundheit GmbH als einmalige Gelegenheit, aus der Bevölkerung auch Personen zu erreichen, die im Sport (noch !) nicht so selbstverständlich zuhause sind, Bewegung eigentlich „schon immer“ wollten, aber den entscheidenden Schritt bisher einfach noch nicht gemacht haben.«

SCHWÄBISCHER ALBVEREIN e.V. – Ortsgruppe OWEN

Als Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins, mit rund 300 Mitgliedern, pflegen wir das Wandern, dienen dem Umwelt – und Naturschutz, der Landschaftspflege und sehen Heimatkunde und Jugendpflege als weitere anspruchsvolle Aufgaben an. Es ist der Spannungsbogen zwischen Tradition und Zukunftsorientierung, der die Arbeit und das „Mit-dabei-sein“ in der Owener Ortsgruppe so lohnend macht. Der Kern ist unser attraktiver Wanderplan mit ca. 100 zielgruppenorientierten Angeboten, die durch unsere 6 zertifizierten Wander- und Landschaftsführer durchgeführt werden. Eine Gymnastikgruppe, eine aktive Seniorengruppe, eine Fahrradgruppe, eine Singgruppe und eine Nordic-Walking -Gruppe sind weitere sichtbare Zeichen einer regen Vereinsarbeit. Mit dem umfangreichen Angebot bieten wir die besten Wandervorbereitungen. Sie spüren Wohlbefinden und genießen die Geselligkeit bei uns.Wir betreuen und pflegen ebenfalls die Beschilderung unserer Wanderwege für eine intakte Infrastruktur für den Tourismus der Stadt Owen.

logo_schaebischer_albverein
logo_lust_auf_teck

LUST AUF TECK – DIETER BOUNIN

Als Biosphärenbotschafter zeigt Ihnen Dieter Bounin das Biosphärengebiet Schwäbische Alb wo’s am schönsten ist – ganz individuell! Ich plane, organisiere und führe erlebnisreiche Wanderungen aller Art, auch Sagway- und Tretrollertouren im Biosphärengebiet Schwäbische Alb und rund um die Teck sowohl für Wandergruppen aller Art, als auch für Reisegruppen, Betriebe, Vereine. Natürlich können Sie mich für ihre Wanderungen zu ihrem Wunschziel individuell oder für spezielle Events buchen.

www.lustaufteck.de

FRANK STÄBLER – SCHIRMHERR

Er hat historisches geschafft. Als erster Deutscher wurde er  2018 in 3 unterschiedlichen Gewichtsklassen Weltmeister im Ringen. Den Sprung an die Weltspitze schaffte der viermalige Ringer des Jahres auf seinem eigenen Weg. Im Gegensatz zu seinen Konkurrenten
absolvierte er neben dem Leistungssport erfolgreich zwei Berufsausbildungen und arbeitete halbtags. Das verlangt eine extreme Disziplin und eine perfekte Organisation des Tagesablaufs.  Auch von Rückschlägen, wie einer schweren Verletzung zehn Tage vor seiner zweiten Olympiateilnahme, lies er sich nicht umwerfen. Er fokussiert seine Ziele und arbeitet ehrgeizig und beharrlich an deren Erfüllung.  Sein großer Traum ist eine Medaille bei den Olympischen Spielen. Diesem Ziel ist bis 2020 alles untergeordnet. In Tokio will er sich diesen Wunsch erfüllen.

www.frankstaebler.com

logo_frank_staebler
logo_lenningen

GEMEINDE UNTERLENNINGEN

Lenningen liegt mit seinen sieben Ortsteilen sowohl im Lenninger Tal als auch auf der Hochfläche der Schwäbischen Alb. Rund 8.300
Einwohner bewegen sich dabei auf 4.200 ha und haben zahlreiche Möglichkeiten für ihre sportlichen Aktivitäten. In vier Turn- und Sportvereinen, einem Skiclub, einer Handball-Spielgemeinschaft
sowie einer Jugendfußball-Spielgemeinschaft können Bürgerschaft und Gäste der Gemeinde Lenningen sportlich aktiv werden. Dafür stehen fünf Sporthallen, vier Fußballplätze, sieben Tennisplätze, eine 400 m-Laufbahn und zwei Kleinspielfelder zur Verfügung. Beste Voraussetzungen also, um sich Indoor wie Outdoor bewegen zu können. Bewegung ist auch das Ziel von „Platzwechsel – Bewege dein Leben“: durch niederschwellige und attraktive Angebote wollen wir die Menschen zu mehr Bewegung motivieren. Und dies mit klassischen Sportangeboten in den Vereinen aber auch durch vereins- und gemeindeübergreifende Angebote, Trendsportarten und Schnupperangeboten zu nicht ganz alltäglichen Sportarten, die auf diejenigen warten, die ihr Leben beleben wollen und Lust am gemeinsamen Bewegen an der frischen Luft haben. Auf diejenigen, die es zum Einstieg etwas langsamer angehen möchten, wartet zudem eine reizvolle Landschaft mit einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und Naturdenkmälern, die zu einer Wanderung einladen. Dauerläufer oder (Wieder-)Einsteiger: es ist für Jede/n etwas dabei.

STADT OWEN

Owen liegt malerisch eingebettet am Fuße der Schwäbischen Alb umgeben von Wiesen, Äckern, Obsthängen und herrlichen Wäldern. Durch den gesamten Ort fließt idyllisch das Flüsschen „Lauter“ und das Wahrzeichen, die „Burg Teck“, erblickt man schon von weiter Ferne auf der höchsten Erhebung. Wir wohnen da, wo andere Urlaub machen und können die landschaftlichen Reize jeden Tag bei vielen sportlichen Aktivitäten genießen und die wunderbare Landschaft dazu nutzen. Auch deshalb gibt es in Owen viele Vereine und Abteilungen mit großem sportlichem Angebot in der Halle, wie auch draußen in der Natur. Durch das Projekt „Platzwechsel“ sollen noch mehr Möglichkeiten durch ideenreiche Angebote in verschiedenen Altersschichten geschaffen oder durch Schnupperkurse angestoßen werden. Es könnten sich auch Gemeinschaften mit Nachbargemeinden bilden. Wir wünschen den Übungsleitern/-innen gute Ideen und den Teilnehmenden viel Spaß bei der Bewegung und dem Sport.

www.owen.de

logo_stadt_owen

DANKE

Viele Teilnehmende fanden in der zweimonatigen Projektphase, in 9 zum Teil sehr modernen Disziplinen, zurück zur Bewegung, Fitness und Gesundheit; angefangen von Functional Fitness über HIIT, Disc-Golf, Nordic Walking oder Tischtennis. Positives Feedback, zufriedene Teilnehmende und neu geschaffene Kurse beim TSV Owen waren hier nicht nur schöne Nebeneffekte. Beim Videowettbewerb „Trick it“ – Fußball-Freestyle hatten drei junge Teilnehmer gezeigt, wie geschickt sie mit dem Ball kicken können. Die kostenlosen Schnupperangebote und der Bewegungsparcours haben viele Bewohner/-innen im Lenninger Tal motiviert Sport zu treiben oder sich in der örtlichen Natur zu bewegen – auch solche, die lieber auf der Couch liegen!

Wir bedanken uns bei allen Projektpartnern für ihr außerordentliches Engagement im Rahmen von Platzwechsel und die gute Zusammenarbeit!